Kulturblos’n Mariakirchen e.V.


Der Verein wurde am 19.01.1990 gegründet. Der Vorstand besteht aus dem ersten und dem zweiten Vorsitzenden, Schriftführer, Kassier und fünf Beisitzern. Die Kulturblos’n Mariakirchen verfolgt gemeinnützige und mildtätige Zwecke und hat das Ziel, Kunst und Kultur in und um Mariakirchen zu fördern und bietet ein Programm für alle Altersgruppen. Zur Zeit gehören rund 300 Mitglieder dem Verein an. Das Wort “Blos’n” bedeutet in der niederbayerischen Sprache soviel wie Gruppe oder Clique.

Ansprechpartner

Der Verein

Die aktuelle Vorstandschaft
V. links hinten: Angelika Saller, Gerhard Attenberger, Josef Stöttner, Ottmar Zauner, Bürgermeister Alfons Sittinger
V. links vorne: Johanna Lindner, Susanne Frank, Manuel Heim, Inge Stadler.
Es fehlt Monika Eder.

Historie der Vorstände
Alle Vorstände seit der Gründung 1990.

Satzung
Unsere Satzung wurde zuletzt bei der Mitgliederversammlung am 17.04.2010 aufgrund geänderter, rechtlicher Bestimmungen neu beschlossen.

Mitglied werden
Einfach Mitglied werden bei der Kulturblos’n Mariakirchen.
Beitrittserklärung von einem Vorstandsmitglied holen, ausfüllen, unterschreiben und an den Vorstand übermitteln.
Vielen Dank.

Aktivitäten
Das Spektrum unserer Veranstaltungen reicht von Theater- und Musicalaufführungen sowohl im Saal wie auch im Freien. Zu den Kirchenjubiläen im Jahr 2004 und 2006 führten wir in der Pfarrkirche Mariakirchen mit rund 100 Beteiligten die Mariakirchner Passion auf. Diesen Brauch führen wir seither alle vier Jahre fort.
Weitere Veranstaltungen waren bisher Kabarettabende, Kinderfasching, Maibaum aufstellen, Afro-Tanz-Workshop, Hoagarten, Künstler- und Weihnachtsmärkte, Klassik- und Rockkonzerte, das Aufstellen des Heiligen Grabes zu Ostern in der Pfarrkirche sowie die Gestaltung von Gottesdiensten und die Herausgabe einer “Mariakirchner Faschingszeitung”.
Anlässlich unseres zehnjährigen Jubiläums haben wir im November 1999 eine „Chronik Mariakirchen” veröffentlicht.

Standort
Mariakirchen liegt in Niederbayern, Landkreis Rottal-Inn, Markt Arnstorf.
Unser Dorf mit rund 600 Einwohnern befindet sich genau in der Mitte zwischen Passau und Landshut.

 

Im Laufe der Zeit entwickelten sich aus manchen Aktivitäten eine Sparte.

Faschingszeitung
Seit 1990 erscheint jährlich am Faschingsamstag die Mariakirchner Faschingszeitung in einer Auflage von mittlerweile 350 Stück.

Ferienprogramm
Der Verein beteiligt sich am Ferienprogramm vom Markt Arnstorf.

Mutter-Kind-Gruppe
Die Mutter-Kind-Gruppe Rappelkiste trifft sich alle zwei Wochen im alten Schulhaus von Mariakirchen. Hier wird mit Kinder im Alter bis ca. 6 Jahre, gemeinsam gespielt, gebastelt und Erfahrungen ausgetauscht. Mütter, aber auch Väter mit ihren Kindern, sind immer willkommen. Die genauen Termine sind sind auf der Seite Rappelkiste ersichtlich.

Outdoor
Zur festen Einrichtung ist auch das Zeltlager im Bayrischen Wald geworden. Lagerfeuer und Wanderungen in der Natur begeistern Alt und Jung gleichermaßen.
Weiterhin werden hier Aktivitäten wie Skikurse, Fackelwanderungen und Schneeschuhwanderungen organisiert.
Geplante Aktivitäten sind auf der Seite Aktuelles ersichtlich.

Volleyball
Seit Gründung der Kulturblos’n Marikirchen spielen wir in den Wintermonaten Volleyball. Einige Jahre beteiligten wir uns auch an einer Freizeitliga. Neue Mitspieler sind jederzeit herzlich willkommen.