• 00-Kulturpreis_Sommernachtstraum
  • 2021-06_Kulturpreis_1Passion
  • 2021-06_Kulturpreis_2MystischeNacht
  • 2021-06_Kulturpreis_3MystischeNacht
  • 2021-06_Kulturpreis_5Mittelalterfest
  • 2021-06_Kulturpreis_6Maibaum
  • 2021-06_Kulturpreis_6Maibaum2
  • 2021-06_Kulturpreis_7Volleyball
  • 2021-06_Kulturpreis_8Rappelkiste
  • 2021-06_Kulturpreis_9Kinderfasching
  • 2021-06_Kulturpreis__10Faschingszeitung
  • 2021-06_Kulturpreis__11XperBike
  • 2021-06_Kulturpreis__12OutdoorWandern
  • 2021-06_Kulturpreis__13Winterwanderung
  • 2021-06_Kulturpreis__14Abspann1

Theater „Ein Sommernachtstraum“

Inmitten einer geheimnisvollen Welt voller Feen des Elfenkönigs Oberon sowie der Elfenkönigin Titania erlebten mehrere Liebespaare allerlei Verwicklungen. Der gewitzte Gnom Puck (gespielt von Gerhard Attenberger) hatte es auf die Liebenden abgesehen und verursachte mit Hilfe seiner magischen Liebestropfen ein unbeschreibliches Gefühlschaos. Unser Publikum lies sich dabei hineinziehen in die Fantasiewelt und hatten einiges zu lachen, u. a. als sich die „Handwerkerinnung Mariakirchen“ an einem Theaterstück versuchte.

Die moderne Komödie (sehr) frei nach William Shakespeare wurde im unter freiem Himmel im wundervollen Ambiente des Schlossparks Mariakirchen aufgeführt. 

Hier unser Videoclip zu Ein Sommernachtstraum.

Das Publikum war begeistert!

Der vollständige Artikel unter Ein wahrer Sommernachtstraum – Mariakirchen (pnp.de)