Ferienlager 2018 – Sa./So. 25./ 26.08.2018

Zum Ferienlager 2018 ging es diesmal unter der Leitung von Christian Albrecht in den Bayerischen Wald zum Dreisesselgebiet, das direkt an Österreich und Tschechien angrenzt. 
Hier bezogen wir gleich nach unserer Ankunft in der Jugendherberge die Zimmer. Anschließend machten wir uns auf den Weg zum Dreisessel-Parkplatz. Dort stiegen wir zunächst zum Gipfel auf, wo wir bei scharfem Wind und vielen Wolken die leider nicht vorhandene Fernsicht genießen konnten. Nach einer ganz kleinen „Survival“-Tour durch unwegsames Gelände begaben wir uns zum Mittagessen in das Dreisesselhaus. Nach dem Essen teilten wir uns auf in zwei Gruppen.
Die erste Gruppe erkundete mit den Kindern weiterhin das Gelände um den Gasthof, während die andere sich auf eine gut zweistündige Wanderung begab, die zum Dreiländer-Eck führte und dann über das „Steinerne Meer“ zurück zum Parkplatz.
Wieder in der Jugendherberge, erholten wir uns bei Kaffee und Kuchen. Nach dem Abendessen im Speisesaal trafen wir uns in der „Bauernstube“ zu gemütlichem Zusammensein, Spaß und Spiel.

Am Sonntag besuchten wir das Granitmuseum in Hauzenberg hier erfuhren wir bei einer sehr interessanten Führung sehr viel über diesen Stein und seine Geschichte im Bayerischen Wald.