Mariakirchener Passion – März 2018

Alle vier Jahre wurde die Mariakirchener Passion in der Pfarrkirche Mariakirchen aufgeführt. Nach den erfolgreichen Aufführungen im Jahr 2014 führt die Kulturblos’n Mariakirchen nun die Leidensgeschichte Christi im März 2018 erneut auf. Eine erneute Aufführung ist jedoch nicht geplant.

Eine Eintrittskarte zur Mariakirchner Passion ist auch ein wunderbares Geschenk, die VVK stellen finden Sie hier. 

Das Stück wurde von Susi Frank, die auch wieder Regie führt,  gegenüber 2014 in weiten Teilen umgestaltet. Die Szenen „Apostelauswahl“, „Hochzeit von Kanaan“ und „Herodes“ kamen hinzu. Andere Szenen wurden herausgenommen, damit die Spielzeit wieder bei rund zwei Stunden bleibt.

Der Besucher erlebt hautnah die letzte Zeit Jesu in 13 Szenen in dieser wunderbaren Atmosphäre der Pfarrkirche Mariakirchen. Zusätzlich schaffen die Darsteller mit dem Kirchenchor Mariakirchen und ein kleines Orchester eine besondere Stimmung, die bei vielen Besuchern schon mehr als eine Gänsehaut hervorgerufen hat.

Lassen Sie sich mit der Mariakirchner Passion auf die Osterzeit einstimmen und genießen Sie einen bezaubernden Abend.

Die Mariakirchner Passion unterstütz die schwerkranke Michaela Lex aus Neuschönau.

Die Termine

  • Sa. 17.03.2018
  • So. 18.03.2018
  • Fr. 23.03.2018
  • Sa. 24.03.2018
  • So. 25.03.2018

Beginn ist jeweils um 19.30 Uhr, Einlass ab 19.15 Uhr.

TRP1 besuchte uns im Probenraum, hier der Film.