Spende für Glockensanierung in der Pfarrkirche – Do. 15.08.2019

Die symbolische Scheckübergabe der Vorstandschaft an Pfarrer Bernhard Saliter (links) und Kirchenpfleger Josef Bartmaier (3. von rechts)

 

Als Dankeschön für das Überlassen der Pfarrkirche als Veranstaltungsort der „Mariakirchner Passion 2018“ überreichte die Vorstandschaft der Kulturblos’n am Abend beim Patroziniumsfest eine Spende von 2000 Euro für die Sanierung der Glockenanlage der Pfarrkirche Mariakirchen.
Susanne Frank, zweite Vorsitzende, die auch das Stück schrieb und Regie führte, bedankte sich nochmals ganz herzlich bei Pfarrer Bernhard Saliter. Im Anschluss erklärte Kirchenverwalter Josef Bartmaier den Umfang der Sanierungsmaßnahme, deren Kosten sich insgesammt auf rund 10.000 Euro belaufen werden. So werden die aus dem Jahr 1961 stammenden Motoren und deren Steuerung erneuert, die Schwengel der Glocken ausgebessert oder erneuert und deren Lederlager und Ringe ersetzt.