Mariakirchner Weihnachtskrippe eröffnet – Sa. 30.11.2019

„Der Engel des Herrn brachte Maria die Botschaft und sie empfing vom Heiligen Geist …“

 

Auf dem Kirchenplatz luden am Vorabend des ersten Advends Pfarrgemeinderat und Kirchenverwaltung zum Weihnachtsmarkt ein und die Kulturblos’n öffnete wieder die Pforten der Turmkapelle zum kostenlosen Betrachten der Mariakirchner Weihnachtskrippe. Bis Mitte Dezember kann der Besucher am ersten linken Fenster die Darstellung von „Maria Empfängnis“ betrachten, bevor hier die Soldaten des Herodes den Aufruf zur Volkszählung vortragen.
Die Mariakirchner Weihnachtskrippe wird bis zur Schließung am 2. Februar immer wieder umgebaut. Es lohnt sich also, sie mehrmals zu besuchen. Viel Spaß und Freude hierbei.

In der Turmkapelle liegt auch ein Buch auf, wir würden uns freuen, wenn Sie sich hier eintragen.
Zur Eröffnung 2019 hat Vorstand Manuel Heim hier nachfolgende Gedanken niedergeschrieben:


Herzlich willkommen in der Mariakirchner Weihnachtskrippe
,

2019 geht, 2020 kommt. Was so selbstverständlich klingt, die Jahreszahlen aufzuzählen – 2018, 2019 , 2020, lässt uns leicht vergessen was für eine gewaltige Bedeutung sich dahinter verbirgt.
Vor 2.020 Jahren hat eine Mutter den Sohn Gottes geboren. Vor 2.020 Jahren nahm etwas seinen Anfang, von dem bis heute Menschen weltweit gerührt, bewegt, und gefestigt sind.

Gefestigt im Glauben an Gott, Jesus Christus und seiner Mutter Maria.
Ein Glaube der mit Gebeten, (Für)-Bitten, Ehebünden, Taufen uvm. über zwei Jahrtausende in einer „Zahl“ gelebt wurde und  wird, die man sich nicht begreiflich machen kann.

Das Unbegreifliche, greifbar machen!
Mit unserer Mariakirchner Weihnachtskrippe wollen wir für alle Besucher das erreichen. In schönen Bildern, das Wunder das vor 2.020 Jahren begann, zu erzählen.

Die Mariakirchner Weihnachtkrippe geht nun in ihr 13tes  Jahr. Sie war 12 Jahre ein Anziehungspunkt für viele Besucher. Sie wird hoffentlich für viele viele Jahre weiterhin eine Brücke für unseren Glauben sein, die uns vom Unbegreiflichen zum Begreifen führt.

Die Mariakirchner Weihnachtskrippe ist jedes Jahr von Anfang Advent bis Lichtmess  täglich von 9 bis 17 Uhr kostenlos zu bewundern.

In dieser Zeit wird sie mehrmals umgebaut!

Wir die Kulturblos’n wünschen Ihnen eine besinnliche und ruhige Zeit.